Themen

2018: Fit for Disruption – Dr.-Ing. Heike Hanagarth

 

Fit for Disruption: Disruptive Technologien verändern die Automobilindustrie gegenwärtig tiefgreifend. Welche Kompetenzen braucht es, um den Wandel zu vollziehen? Frau Dr.-Ing. Hanagarth wird auf Basis ihrer Erfahrungen mit disruptiven Veränderungen bei der Deutschen Bahn, bei BMW und der MTU die Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Veränderungen vorstellen. 

 

Dr.-Ing. Heike Hanagarth ist Mitglied des Aufsichtsrats der LANXESS AG, Senatorin der Helmholtz-Gemeinschaft für den Forschungsbereich „Luftfahrt, Raumfahrt und Verkehr", Mitglied im Kuratorium des Fraunhofer-Instituts ISI sowie Expertin im Hightech-Forum der Bundesregierung. Hanagarth studierte Maschinenbau an der TU Karlsruhe. Auf den Karrierestart bei Daimler-Benz folgten Karriereschritte als Leiterin des weltweiten Qualitätsmanagements bei der MTU Friedrichshafen, als CEO des Automobilzulieferers Rotorion und als Leiterin des BMW-Werks München. Von 2013 bis 2015 war sie Vorstand  Technik und Umwelt bei der Deutschen Bahn mit besonderem Fokus auf Profitabilität, Qualität und Innovation. Zum 1. Juli 2016 wurde sie in den Aufsichtsrat der Lanxess AG berufen.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Recent Posts
Please reload

5th International AR VR Conference

Universität der Bundeswehr München

Werner-Heisenberg-Weg 39

85577 Neubiberg

arvrmunich@gmail.com

Tel:  089-6004-4255

Fax: 089-6004-2262

  • White Facebook Icon

© 2019 by Prof. Philipp Rauschnabel    

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now